TESTIMONIALS

TESTIMONIALS STIMMBILDUNG  |  SPRECHTECHNIK  | PRÄSENTATIONSTECHNIKEN

Dieses Seminar hat meine Erwartungen übertroffen! Frau Jost´s Angebot war äußerst vielfältig. Die ganze Gruppe war begeistert!

Ihre sensible Persönlichkeit, Ihre herzliche, einfühlsame Art uns allen zu begegnen, zeichnen Ihre Seminare aus und machen sie einzigartig!

Liebe Jella Jost, ich ziehe meinen Hut vor all ihren Talenten, ihrem pädagogischen und künstlerischem Schaffen!

Vielen Dank für diese intensive Woche. Deine wachsame und sensible Beobachtung hat mich nachhaltig beeinflußt. Ich habe mich sehr wohl und abgeholt gefühlt. Franziska Goralski, Diplomandin der Hochschule für Bildende Kunst/Dresden 2017

Danke nochmals für diese tolle, leichte, intensive, weibliche, laute und leise Woche mit Dir. Theresa Schnell, Diplomandin der Hochschule für Bildende Kunst/Dresden 2017

Liebe Jella, ich habe diesen Papierbogen in meinem Kalender gefunden und auch wenn ich ihn nicht besonders interessant finde, wollte ich doch, dass er zu dir kommt. Es ist das Feedback von dem Rhetorikseminar in Dresden im Mai. Ich musste oft an deine Übungen denken und an die Postkarte mit dem angeleinten Hund, vielleicht erinnerst du dich. Es ist ein bisschen schwieriger die Stimme zu entwickeln in einer Fremdsprache. Trotzdem hilft mir oft, das Bild der Kraft aus dem Boden und des Atems im Beckenboden. Den Hund behalte ich als Motivation und Erinnerung an eine Kraft, die ich vielleicht noch nicht in Worte gebracht habe. Die Arbeit mit dir war auf jeden Fall eine ganz wichtige Erfahrung für mich. Danke!
Ganz liebe Grüße aus Marseille, Lilli, Diplomandin der Hochschule für Bildende Kunst/Dresden 2017

Hier mein Kurzes Feedback: SUPER! Der Unterricht verläuft in sehr angenehmer, ruhiger und professioneller Atmosphäre. Dabei kommt auch der Humor zum Glück nicht zu kurz. Es werden zu Beginn der Einheiten Körper und Atmung in Schwung und Entspannung gebracht, die Übungen dazu sind vielfältig, lustig und vor allem sinnvoll. Frau Jost ist in ihrer Arbeit äußerst präzise und kompetent. Ihre Anleitungen sind auf die jeweiligen Notwendigkeiten des Moments bezogen und sprechen unmittelbar zum Lernenden. Durch diesen Unterricht komme ich meinem persönlichen Lernziel rasch und entspannt näher. Ich kann Frau Jost als Stimmbildnerin und Dozentin für Rhetorik und Phonetik wirklich empfehlen. Gero Zechner, Schauspieler und Sprecher, ORF, Wien 2016

Vielen Dank für dieses tolle Seminar! Für mich war es spannend und sehr lehrreich. Ein guter Input für meine Unterrichtspraxis!“

Es war ein spannendes Seminar, ich wünsche mir eine Fortsetzung!“   🙂

Frau Jost kann nur weiterempfohlen werden!

Ihr Können, liebe Jella, ist wirklich bewundernswert. Ebenso Ihre Geduld, die Sie mit mir hatten! 🙂

 

TESTIMONIALS SCHAUSPIELARBEIT  |  PERSONAGE  |  ROLLEN- und TEXTARBEIT

Jella begleitet den Prozess des schauspielerischen Kreieren mit Herz und Seele. Ihre Arbeitsweise ist sehr präzise und tief gehend. Sie hat „meine Themen“ gut aufgedeckt und mich immer wieder daran erinnert wirklich DA zu sein, mich einzulassen auf den Moment – und dabei nicht locker gelassen. Für mich war die Zusammenarbeit und das Wechselspiel ihres Feedback zwischen ermutigenden und herausfordernden Worten sehr fruchtbar.  Julia Pröglhof, Schauspielerin und Regisseurin Wien & Berlin 2016

Liebe Jella, Du bist die Größte! I LOVE YOU! Ich habe die Diplomprüfung soeben bestanden. DANKE FÜR DEINE HILFE!! Simonida Selimovic, Schauspielerin und Regisseurin Wien Volkstheater, Berlin Maxim Gorki Theater 2016

Meine Arbeit mit Jella: Wir haben viele Jahre zusammen gearbeitet, 4 oder mehr – dabei ist ein sehr freundschaftliches Verhältnis entstanden. Wir haben nicht nur an meinen schauspielerischen, sondern auch an meinen sprachlichen Fähigkeiten gearbeitet. Die Stunden waren oft gefüllt mit Gesprächen über das Stück, den Autor, den Text – um die Rolle zu finden und zu verstehen. Aber auch sprachliche, körperliche und schauspielerische Experimente oder auch mal unkonventioneller Unterricht waren dabei. Ich erinnere mich gerne an den Unterricht im Park oder unser Experiment im Schloss Belvedere, bei dem ich schnell an meine Grenzen gestoßen bin, aufgrund meiner damaligen Gefühlslage. Durch ihren mitfühlenden Umgang mit mir als Schülerin und Mensch konnte ich mich öffnen und wir haben gemeinsam sehr intensive Momente erlebt. Dadurch motiviert und mit Spaß an der Arbeit haben wir bei Gedichten gemeinsam geweint oder in der Erarbeitung einer komischen Figur auch herzhaft zusammen gelacht. Der freundschaftliche Ton und Umgang hat mir auf dem Weg zur Schauspielerin mehr geholfen, als es hinderlich sein könnte. Ich kann am besten Arbeiten und mich auch leiten lassen, wenn ich vertrauen habe und das Gefühl verstanden zu werden, aber auch gefordert bin und das habe ich alles bei Jella gefunden. Jella ist als Künstlerin so vielseitig, wovon ich in unserer Zusammenarbeit oft profitiert habe. Der Sonnengruß ist mittlerweile ein regelmäßiger Start in meine Arbeit an einer Rolle, sowie mich hinzusetzen, fast meditativ und meine Stimme einfach laufen zu lassen und zu schauen was dabei herauskommt, ich überrasche mich selbst. Oder auch körperlich an Grenzen zugehen, um festgefahrene Muster zu durchbrechen. Beim Proben einer Rolle musste ich immer wieder Turnübungen machen, wenn sie unerwartet das Kommando dazu gab, durch die irgendwann auftretende Erschöpfung haben sich neue Haltungen und Gesten ergeben. Eine Erfahrung, die mich gelehrt hat immer wachsam zu bleiben und mich in der Wiederholung öfter zu hinterfragen. In all den Jahren habe ich Jella als eine sehr verständnisvolle, einfühlsame, sehr motivierende aber auch fordernde Schauspiellehrerin erlebt bei der ich gelernt habe, dass ins kalte Wasser zu springen, großartige Erfahrungen bringen kann und sich selbst nicht auszubremsen, sondern lieber weitermachen und schauen was passiert, aber vor allem mit vertrauen, vertrauen auf sich selbst und der Fähigkeit eine großartige Schauspielerin sein zu können. Für diese Zeit und ihre Unterstützung sage ich: DANKE!  Mag.a Natascha Ties, Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Schauspielerin, Wien 2014

Dein Seminar war toll! Es hat uns inspiriert mehr mit Musik zu machen. Vielen vielen Dank ! / Kathalin Hannapi (Filmemacherin) & Matthias